Loading

Weitere Jobangebote:

10 Mitarbeiter-in Personalentwicklung Stellen in Langenthal gefunden

Weitere Jobangebote

Stellen zum Suchbegriff Mitarbeiter-in Personalentwicklung finden sich auch unter den folgenden Berufen:

Jobs nach Städten

Stellen zum Suchbegriff Mitarbeiter-in Personalentwicklung finden sich auch in folgenden Orten:

Loading

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Original-Inserat ansehen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in HRM und Organizational Behavior (80–100 %)

80 bis 100% Fachverantwortung 30.01.2019

Die komplette Bewerbungsadresse entnehmen Sie bitte dem Stelleninserat.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in HRM und Organizational Behavior (80–100 %)


Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12'000 Studierenden. An der Hochschule für Wirtschaft, Institut für Personalmanagement und Organisation, ist per 01.03.2019 folgende Stelle mit Arbeitsort Olten zu besetzen:


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in HRM und Organizational Behavior (80–100 %)

Ihre Aufgaben:


In dieser Position arbeiten Sie in anwendungs­orientierten Forschungs­projekten in den Themen­feldern Human Resources Manage­ment und Organi­zational Behavior. Der Schwer­punkt liegt in der Ent­wicklung neuer Projekte in den Bereichen KMU, Flexi­bili­sierung und agile Orga­nisations­formen. Sie unterstützen bei der Akquise von Dritt­mitteln und arbeiten in Projekten zu Digitali­sierung und Employer- sowie Berufs­branding mit. Des Weiteren erstellen Sie wissen­schaftliche Publi­kationen und engagieren sich beim Transfer von Forschungs­ergebnissen in die Praxis. Zu Ihrem Aufgaben­bereich gehört zudem die Betreu­ung von Studierenden in der Ausbildung sowie die Unterrichts­assistenz. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.

Ihr Profil:


Sie verfügen über einen Master­abschluss (Uni/ETH/FH) in Manage­ment oder Sozial­wissen­schaften, Betriebs­wirt­schafts­lehre oder Arbeits- und Orga­nisations­psychologie sowie vertiefte Kenntnisse in einem der oben genannten Felder, doku­mentiert durch die aka­demische Abschluss­arbeit oder erste Publi­kationen. Weiterhin können Sie sehr gute Kennt­nisse in qualitativen und quantitativen Methoden der Sozial­forschung sowie Erfahrung in der Zusammen­arbeit mit Praxis­partnern vorweisen. Außerdem bringen Sie sichere Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift mit. Wir bieten Ihnen Entwicklungs­möglichkeiten in einem innovativen Arbeits­umfeld sowie ein engagiertes, inter­diszipli­näres Team. In Verbindung mit der Arbeit in einem Forschungs­projekt besteht die Möglichkeit der Dissertation.

Ihre Bewerbung
können Sie Anna-Tina Jäggi, HR-Fachfrau, bis zum 28.02.2019 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Martina Zölch, Institutsleiterin, T +41 62 957 24 78.

www.fhnw.ch/wirtschaft


Jetzt online bewerben

Gesamtbewertung

5,0

Basierend auf 1 Bewertungen

Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Work-Life-Balance
Management

Bewertung hinzufügen