Loading

4 Quantitative Stellen in Langenthal gefunden

Diese Jobsuche abonnieren
Bitte ausfüllen
Loading
Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren AGB und der Daten­schutz­erklärung einverstanden.
Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail Account, um die Anmeldung abzuschliessen.
Stellenbenachrichtigung
Loading
Stellenbenachrichtigung
Loading

Jobs nach Städten

Stellen zum Suchbegriff Quantitative finden sich auch in folgenden Orten:

Loading

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (60–80 %) Digitalisierung in Arbeit und Bildung

bewerten
Bewertung abgegeben

Die komplette Bewerbungsadresse entnehmen Sie bitte dem Stelleninserat.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (60–80 %) Digitalisierung in Arbeit und Bildung


Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12'000 Studierenden. An der Hochschule für Angewandte Psychologie, Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung, ist zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle mit Arbeitsort Olten zu besetzen:


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (60–80 %)
Digitalisierung in Arbeit und Bildung

Ihre Aufgaben:


Sie beschäftigen sich mit psychologischen Aspekten der Digitalisierung in Arbeit und Bildung, akquirieren und leiten angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte (u. a. mit Unternehmen und Organisationen). Das Spektrum Ihrer Mitarbeit reicht von Projekten zur Gestaltung und Evaluation innovativer lernzentrierter Unterrichtskonzepte (z. B. mit interaktiven Videos) über Projekte zur Bedeutung von Lehr-/Lerntools im Kontext digital unterstützter Hochschullehre bzw. Projekte zur Entwicklung digitaler Kompetenz bis hin zu Projekten zur Gestaltung zukunftsorientierter Lernangebote und des Wissensmanagements in Unternehmen bzw. Organisationen. Sie wirken bei wissenschaftlichen sowie praxisorientierten Publikationen mit oder erarbeiten diese auch eigenständig. Eine Mitarbeit in der Aus- und Weiterbildung, wie z. B. durch die Übernahme einzelner Module innerhalb von Lehrveranstaltungen oder die Betreuung studentischer Arbeiten, ist vorgesehen. Wir bieten Ihnen eine interessante Arbeitstätigkeit in einem engagierten Team mit viel Freiraum. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.

Ihr Profil:


Sie verfügen über eine Promotion im Fach Psychologie sowie Erfahrungen in der Planung, Durchführung und Auswertung empirischer Forschungsprojekte. Sie haben ein starkes Interesse daran, eine sich rasant verändernde Arbeits- und Bildungswelt im Kontext der Digitalisierung zu verstehen und positiv zu gestalten, und sind es gewohnt, innovativ und multifaktoriell zu denken. Des Weiteren können Sie komplexe Inhalte zielgruppenadäquat vermitteln und verfügen über gute Kenntnisse in der Anwendung empirischer Methoden (qualitative/quantitative Verfahren). Auch praxisorientierte Interventionserfahrung können Sie vorweisen (z. B. Durchführung von Weiterbildungen, Trainings oder Workshops, Begleitung organisationaler Prozesse). Ausserdem arbeiten Sie gerne interdisziplinär und sind ausgesprochen teamfähig. Darüber hinaus haben Sie Interesse daran, sich an der Weiterentwicklung und Profilierung unseres Institutes und unserer Hochschule zu beteiligen. Sie kennen die Schweizer Forschungslandschaft und haben Ihren Lebensmittelpunkt in der Schweiz bzw. können sich vorstellen, diesen hierhin zu verlagern.

Ihre Bewerbung
können Sie Yvonne Rüegsegger, HR-Verantwortliche, bis zum 28.06.2019 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Carmen Zahn, Dozentin, E-Mail: carmen.zahn@fhnw.ch.

www.fhnw.ch/psychologie


Jetzt online bewerben

Gesamtbewertung

5,0

Basierend auf 1 Bewertungen

Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Work-Life-Balance
Management

Bewertung hinzufügen

Geben Sie hier Ihre Bewertung für die Firma Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW ab!

Bewertung abgegeben