Loading

2591 jobs in Petit-Lancy found

Subscribe to this job search
Please fill in
Loading
By submitting the form, you agree to our Terms and Conditions and the Privacy Policy.
Please check your email account to complete the subscription.
Job notification
Loading
Job notification
Loading
Loading

Assistent/in, Sektion Menschenrechte

Mission Genf-EDA

 
Rue de Varembé 9-11, 1202 Genf

Administrative Assistenz in der Sektion Menschenrechte der Multilateralen Abteilung der Ständigen Mission der Schweiz bei der UNO in Genf. Die vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben dieser Stelle erfordern eine rasche Auffassungsgabe, gewandte Umgangsformen und Belastbarkeit.



Ihre Aufgaben


  • Administrative Unterstützung der Sektion Menschenrechte: Sekretariatsaufgaben (Korrespondenz, diplomatische Noten, Mailings, Organisation von Reisen und Dienstreisen einschliesslich Abrechnungen, Raumreservierung, Terminplanung, teilweise Kalenderführung für Mitarbeitende, Abrechnung der Repräsentationskosten)
  • Organisation von Anlässen (Empfänge, Side-Events, Mittag- und Abendessen), Kontakte zu den verschiedenen Dienstleistern, Administration, Überprüfung der Rechnungen vor dem Versand
  • Verwaltung und Bearbeitung der bei der UNO-Mission Genf eingegangenen Kandidaturen für die Menschenrechtsvertragsorgane und/oder der Schweizer Kandidaturen für eines dieser Organe; Verwaltung und Monitoring der individuellen Mitteilungen der Menschenrechtsvertragsorgane (CAT, CEDAW, CRC) in Zusammenarbeit mit dem EJPD, Monitoring der Beitragsgesuche des OHCHR und der Schweizer Stellungnahmen, Archivierung für die Sektion
  • Verschiedene Stellvertretungen.






Ihre Kompetenzen


  • Kaufmännische Ausbildung mit EFZ oder gleichwertiger Abschluss
  • Berufserfahrung als Assistent/in
  • Fähigkeit, Prioritäten zu setzen (grosses Arbeitsvolumen), und selbständige Arbeits-weise
  • Kommunikations- und Organisationsgeschick, Sorgfalt und Genauigkeit, Dienstleistungsorientierung
  • Hohe Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, gewandte Umgangsformen, Gelassenheit und Kontaktfreude
  • Beherrschung von mindestens zwei Amtssprachen. Die Ausübung dieser Funktion erfordert die perfekte Beherrschung der französischen Sprache in Wort und Schrift, gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse sowie passive Kenntnisse der deutschen Sprache (Textverständnis).
  • Fähigkeit, in einem multikulturellen Umfeld zu arbeiten
  • Projektmanagement und Interesse für Menschenrechtsfragen von Vorteil





Zusatzinformationen



Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Frau Barbara Fontana, Tel. 058 482 24 03, gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist: 08.03.2020
Stellenantritt: 01.04.2020 oder nach Vereinbarung
Stellenbefristung: -
Referenznummer: 41376