Loading

20 emploi(s) similaire(s) trouvé(s)

Loading

Projektmanager/-in Tarifdatenbank 80%

évaluer
Avis soumis

pharmaSuisse, der Schweizerische Apothekerverband als Dachorganisation der Schweizer Apothekerschaft, engagiert sich für ein qualitativ hochstehendes, praxisnahes und zukunftsorientiertes Berufsbild. pharmaSuisse vertritt die Interessen der Apothekerschaft in der Politik und der Wirtschaft, um so optimale Rahmenbedingungen zu schaffen.

Wir bewegen uns im dynamischen Gesundheitswesen und auf einem anspruchsvollen und herausfordernden Arbeitsmarkt. Wir suchen für die Abteilung Tarife per sofort oder nach Vereinbarung eine innovative Persönlichkeit als

Projektmanager/-in Tarifdatenbank 80%

Werden Sie Teil eines Teams, das sich für optimale Rahmenbedingungen für die Apothekerschaft einsetzt
Das Team engagiert sich für sinnvolle Modelle bei den behördlich festgelegten Preisen bei kassenpflichtigen Medikamenten, insbesondere eine betriebswirtschaftliche Herleitung des Vertriebsanteils. Mit Herzblut arbeitet das Team am neuen Tarifvertrag LOA V, der ein wichtiger Teil der Transformation des Apothekerberufs darstellt.

Um was geht es genau?
Als Projektmanager/-in Tarifdatenbank sind Sie für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Tarifdatenbank zusammen mit einem Drittanbieter verantwortlich. Das Projekt Tarifdatenbank ist ein Teil des Gesamtprojektes Tarifvertrag LOA V und unterstützt so das für die Apothekerschaft wegweisende Projekt. Sie garantieren dabei die Erhöhung der Verfügbarkeit von Abrechnungsdaten der Schweizer Offizinapotheken und stellen damit ein wertvolles Instrument für die Weiterentwicklung des Apothekenberufs zur Verfügung. Die Abrechnungsdaten der Apotheken werden bei einem unabhängigen Datenbankbetreiber anonymisiert und aggregiert aufbereitet und sollen damit pharmaSuisse zeitnah für Auswertungen zur Verfügung stehen. Durch die Abrechnungsdaten kann pharmaSuisse gemeinsam mit den Krankenversicherungen das gesetzlich geforderte Monitoring des Tarifvertrages LOA V sicherstellen.

Als Projektmanager/-in bearbeiten Sie die folgenden Aufgaben:

  • Leitung des Projektes Tarifdatenbank
  • Koordination der Entwicklungs- und Implementierungsarbeiten zwischen dem Drittanbieter (Datenbankbetreiber) und den Fakturierungszentralen der Apotheken
  • Koordination der Schnittstelle zwischen dem Projekt Tarifdatenbank und dem Gesamtprojekt LOA V
  • Single Point of Contact für die technische Umsetzung des Tarifvertrages LOA V durch die POS-Systemanbieter
  • Beantwortung von Mitgliederanfragen zur Tarifdatenbank
  • Leitung und Mitarbeit in verschiedenen Projekten im Tätigkeitsbereich der Tarife (Bspw. Verhandlungen in den Bereichen „Neue LOA Leistungen“ und „Leistungen Zusatzversicherungen“)
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Tarifen (Leistungsorientierte Abgeltung LOA, Arzneimittelliste ALT, Mittel- & Gegenständeliste MiGel) 

Wir bieten Ihnen eine motivierende Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld, in dem Sie die Möglichkeit haben, Ihre Ideen einzubringen und Ihr Wissen in einem interdisziplinären Umfeld zu entwickeln. Sie arbeiten eng mit internen und externen Experten zusammen und stehen im ständigen Dialog mit den Fakturierungszentralen, POS-Systemanbietern, Krankenversicherern und weiteren Drittparteien.

Was macht Sie für uns interessant?
Sie haben eine höhere Weiterbildung (Uni, FH, HF) in Medizin- oder Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft oder ähnliches und haben sich vorzugsweise im Bereich Projektmanagement fortgebildet. Sie verfügen über solide Erfahrung in der Leitung von komplexen Projekten und koordinieren diese absolut selbstständig und leidenschaftlich. Sie sind idealerweise bereits mit dem schweizerischen Gesundheitswesen vertraut und/oder zeigen grosses Interesse in diesem Bereich. Zudem haben Sie hohe Organisations- und Planungsfähigkeiten, denken vernetzt und sind absolut verantwortungsbewusst.

Sie erledigen Ihre Arbeit zielorientiert, gehen sehr strukturiert und methodisch vor und verstehen es, Ihre Aufgaben verlässlich zu planen. Außerdem zeichnen Sie sich durch eine offene und klare Kommunikation aus, handeln empathisch und können andere für Ziele begeistern und überzeugen. Sie sind in einem Team aktiv, arbeiten gleichzeitig gerne sehr selbständig. Sie verfügen über gute Kenntnisse der IT-Tools. Ihre Muttersprache ist entweder Französisch oder Deutsch mit guten Kenntnissen der anderen Sprache.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen Dominik Frey, Leiter Tarife oder Barbara Dietrich, HR, unter Tel. 031 978 58 58 gerne zur Verfügung.

Informationen über unseren Verband finden Sie unter www.pharmaSuisse.org.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre vollständige, elektronische Bewerbung an hr@pharmaSuisse.org.
Für diese Funktion berücksichtigen wir keine Dossiers von Personalvermittlungsfirmen.

Adresse

pharmaSuisse, Schweizerischer Apothekerverband
Human Resources
Stationsstrasse 12
3097 Bern-Liebefeld
0319785858

Site web http://www.pharmaSuisse.org

Ajouter une évaluation

Entrez ici votre évaluation de l'entreprise pharmaSuisse, Schweizerischer Apothekerverband!

Avis soumis