Loading

Weitere Jobangebote:

33 Physik Stellen in Winterthur gefunden

Physik Jobs in Winterthur

Winterthur ist ein schnell wachsendes eigenständiges Wirtschaftszentrum in der Nähe von Zürich. Im Großraum leben mehr als 180.000 Einwohner. Der Arbeitsmarkt hält derzeit mehr als 50.000 Jobs in Winterthur bereit, gute Chancen, dass auch für Ihre Jobsuche passende Stellenanzeigen dabei sind. Offene Stellen bieten vor allem die Metall- und die Maschinenbaubranche, ebenso die Sensortechnik und die Medizinaltechnik. Leuchttürme sind dabei international agierende Firmen wie die Sulzer AG, die aus einer Gießerei der Gebrüder Sulzer in Winterthur hervorgegangen ist und heute Pumpen in alle Welt verkauft. Ebenso ist die zu Stadler Rail, einem Hersteller von Zahnradbahnen, gehörende Winpro AG in Winterthur ansässig, oder der Textilmaschinenbauer Rieter. Gerade solche großen Unternehmen bieten für Jobsuchende regelmäßig lukrative Stellen an. Der vielfältige Dienstleistungssektor kann einen weiteren Ansatzpunkt für eine erfolgreiche Jobsuche sein. Stellenangebote in Winterthur finden sich beispielsweise im sozialen und Pflegebereich, im Gesundheitswesen oder in einer der Einrichtungen der örtlichen Verwaltung. Der Dienstleistungssektor ist der größte Arbeitgeber der Stadt. Seine Einwohner schätzen die Stadt aber auch für die hohe Lebensqualität nach der Arbeit in Winterthur. Durch die hier ansässige Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften hat die Stadt mit den Kneipen, Clubs und kleinen Läden viel studentisches Flair. Auch das hervorragende Kulturangebot sowie die vielfältigen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten machen das Lebenswerte dieser Stadt aus.

Jetzt eine Stelle in Winterthur inserieren

Jobs nach Städten

Stellen zum Suchbegriff Physik finden sich auch in folgenden Orten:

Loading

Quantitativer Risikomanager (m/w) 80 - 100 %

Als quantitativer Risikomanager unterstützen Sie proaktiv die Geschäftseinheiten, die Geschäftsleitung und den Verwaltungsrat mit Analysen und Handlungsempfehlungen bei der Steuerung des Unternehmens und stellen eine zentrale Schnittstelle zum Schweizer Regulator sowie zum Risikomanagement des Allianz Konzerns dar. Kernthemen sind die Ermittlung und Steuerung der Marktrisiken in den Versicherungsportfolien sowie des Geschsamtrisikoprofils der Lebensversicherung inklusive proaktiver Handlungsempfehlungen sowie der regulatorischen Berichterstattung im Rahmen des Schweizer Solvenztestes und von Solvency II.
Dafür streben Sie nach aussergewöhnlichen Leistungen, die geprägt sind von Ihrem unternehmerischen Den-ken und Handeln.
Seien Sie mutig – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Quantitativer Risikomanager (m/w) 80 - 100 %
  • Weiterentwicklung und Berechnung von Modellen für Marktrisiken in Kapitalanlageportfolien und für versi-cherungstechnische Risiken für den Schweizer Solvenztest und Solvency II inklusive Model Governance
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlungen im Rahmen der ökonomischen Steuerung und im Rahmen des Kapitalmanagements des Unternehmens
  • Erstellung von Management- und regulatorischem Reporting als Basis für die Kommunikation mit den Fachabteilungen, dem Management und der Aufsicht
  • Die Abteilung deckt breite Aufgabenstellungen im Bereich des Risikomanagements ab. Deshalb kann die Aufgabenstellung zu einem gewissen Grad an Ihr spezifisches Knowhow / Erfahrung angepasst werden

Sie übernehmen Verantwortung für Ihre Handlungen. Dabei lieben Sie es, den Status Quo zu hinterfragen und Bestehendes zu verbessern. Bei Fragen zur Stelle steht M. Kettenmann Buensoz, Telefon 058 358 74 90 gerne zur Verfügung.
  • Hochschulabschluss mit quantitativem Hintergrund wie Mathematik oder Physik oder mit quantitativer Ausrichtung in anderen Studiengängen
  • Erfahrung mit der Modellierung von Marktrisiken in den Kapitalanlagenportfolien oder von versicherungstechnischen Verpflichtungen in der Lebensversicherung ist von Vorteil
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, eine strukturierte und prozessorientierte Denkweise, und exzellente Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Idealerweise mehr als zwei Jahre Berufserfahrung im Aktuariat, Investment- oder Risikomanagement
  • Persönlichkeit mit viel Eigeninitiative, Zielorientierung, Teamfähigkeit und mit hohen Qualitätsansprüchen, Affinität zu IT-Lösungen, Erfahrung mit R-Programmierung ist von Vorteil

Bewertung hinzufügen