Loading

127 Lehrerin Stellen gefunden

Stellenbenachrichtigung
Diese Jobsuche abonnieren
Bitte ausfüllen
Loading
Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren AGB und der Daten­schutz­erklärung einverstanden.
Bitte überprüfen Sie Ihren E-Mail Account, um die Anmeldung abzuschliessen.
Stellenbenachrichtigung Stellenbenachrichtigung
Loading
Stellenbenachrichtigung Stellenbenachrichtigung
Loading
Loading

Professor*in für ICT for Inclusion (80%)

bewerten
Bewertung abgegeben
HfH (Hochschule für Heilpädagogik)
Professor*in für ICT for Inclusion (80%)
Professor*in für ICT for Inclusion (80%)
Die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH) ist das bedeutendste Schweizer Kompetenzzentrum für Heilpädagogik mit rund 1300 Studierenden. Wir bieten ein umfassendes Angebot in den vier Leistungsbereichen Ausbildung, Weiterbildung, Forschung & Entwicklung und Dienstleistungen an.
Für das Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen suchen wir per 1. August 2021 oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit.
Ihr Aufgabenbereich
Als Professor*in repräsentieren sie ein für die HfH relevantes Lehr-, Forschungs- und Entwicklungsgebiet nach innen und aussen und sorgen für dessen inhaltliche und methodische Weiterentwicklung. Sie sind für die Dissemination des generierten Wissens zuständig und leisten einen massgeblichen Beitrag zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung. Mit der Stelle wird das Ziel verfolgt, das Thema ICT for Inclusion national und international zu positionieren. Im Fokus stehen die chancengerechte Nutzung technologischer und digitaler Entwicklungen und deren Möglichkeiten zur Überwindung von Gelegenheits- und Zugangsbarrieren in inklusionsorientierten Lernsituationen. Die/der Stelleninhaber*in trägt die Verantwortung für die Implementation des Fachwissens zum Thema in die Studiengänge der HfH, den Aufbau und die Vernetzung der Fachexpertise innerhalb und ausserhalb der HfH, die Sicherung der Qualität von Weiterbildungs- und Dienstleistungsangeboten, die Konzeption und Leitung von Forschungsprojekten sowie die Akquise von Drittmitteln.
Ihr Profil
  • Promotion in Erziehungswissenschaften oder Sonderpädagogik
  • Ausgewiesene Expertise in den Themen Informations- und Kommunikationstechnologien, E-Accessibility und assistive Technologien
  • Ausgewiesene Lehrkompetenz an Hochschulen
  • Ausgewiesene Forschungskompetenz, Erfahrung in der Leitung von Forschungsprojekten inklusive Drittmittelakquise
  • Digital Skills auf hohem Niveau
  • Interesse an Nachwuchsförderung
  • Führungs-, Kommunikations- und Kooperationskompetenzen
Unser Angebot
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einer sich ständig weiter entwickelnden Hochschule
  • Es erwartet Sie ein kompetentes, offenes und engagiertes Team
  • Attraktiver Arbeitsplatz an zentraler Lage in Zürich-Oerlikon
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Prof. Claudia Ziehbrunner, Leiterin Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen, Telefon +41 44 317 11 40, claudia.ziehbrunner@hfh.ch.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 15. Februar 2021 via Online Plattform.

www.hfh.ch

Zürich-Nord / Zürich

Bewertung hinzufügen

Geben Sie hier Ihre Bewertung für die Firma HfH (Hochschule für Heilpädagogik) ab!

Bewertung abgegeben