Loading

17 Durée terminée emplois à Baden trouvés

S'abonner à cette recherche
Veuillez compléter
Loading
En soumettant ce formulaire, vous acceptez nos Conditions générales et notre Déclaration sur la protection des données.
Veuillez vérifier votre compte email pour compléter l'enregistrement.
Alerte d’emploi
Loading
Alerte d’emploi
Loading

Emplois par villes

D'autres emplois contenant le mot-clé Durée terminée sont disponibles dans les villes suivantes:

Loading

Doktorand/in "Professionelle Kompetenzen im selbstregulierten Lernen" (SNF-Projekt)

évaluer
Avis soumis
Doktorand/in "Professionelle Kompetenzen im selbstregulierten Lernen" (SNF-Projekt)


Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12'000 Studierenden. Am Institut Sekundarstufe I & II der Pädagogischen Hochschule ist per 01.07.2020 folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch zu besetzen:


Doktorand/in „Professionelle Kompetenzen im selbstregulierten Lernen“ (SNF-Projekt)

Ihre Aufgaben:


Sie werden in einer vom Schweizerischen National­fonds geförderten Inter­ventions­studie mit­arbeiten, welche sich mit den professio­nellen Kompe­tenzen von Lehr­personen im selbst­regulierten Lernen beschäftigt. Im Forschungs­projekt wird die Bedeutung dieser für die Förderung und Entwicklung der Kompe­tenzen der Schüler­innen und Schüler im selbst­regulierten Lernen untersucht. Ihr Aufgaben­bereich ist viel­fältig und umfasst die Rekrutierung einer Stich­probe, die Konzeption und Durch­führung der Inter­vention und die Koor­dination der Video- und Frage­bogen-Erhebungen. Sie beteiligen sich aktiv an der Auf­bereitung und Aus­wertung video­basierter und quanti­tativer Daten, präsentieren die Ergeb­nisse auf (inter-)nationalen Tagungen und veröffent­lichen diese in (inter-)nationalen wissen­schaftlichen Fach­zeitschriften. Die Stelle ist auf vier Jahre bis 30.06.2024 befristet.

Ihr Profil:


Sie haben Ihr Hoch­schul­studium (Master oder Diplom) in Erziehungs­wissenschaft oder Psychologie sehr gut abge­schlossen oder stehen kurz davor. Zudem verfügen Sie über gute Kennt­nisse in quantitativen Forschungs­methoden sowie Erfahrung im Um­gang mit gängigen statis­tischen Programmen. Voraus­setzung ist das Interesse an einem Promotions­vorhaben im Bereich des selbst­regulierten Lernens, das Sie nach Ab­sprache an einer Schweizer Uni­versität ziel­orientiert verfolgen. Zugleich haben Sie Freude an der Beteiligung in der Lehre im thema­tischen Kontext des Projektes „selbst­reguliertes Lernen“. Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse sowie die Fähigkeit zur Team­arbeit, zu eigen­ständigem Arbeiten und hohes Engage­ment runden Ihr Profil ab.

Ihre Bewerbung
können Sie Andreas Corti, Personalverantwortlicher, bis zum 12.01.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Yves Karlen, Leiter Professur pädagogisch-psychologische Lehr- und Lernforschung, T +41 56 202 83 95.

www.fhnw.ch/ph


Jetzt online bewerben

Evaluation globale

5,0

Sur 2 évaluations

Opportunités de carrière / Formations continues
Salaire / Prestations sociales
Equilibre vie professionnelle-vie privée
Management

Ajouter une évaluation

Entrez ici votre évaluation de l'entreprise Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW!

Avis soumis