Loading

Weitere Jobangebote:

128 Forschung Stellen in Basel gefunden

Forschung Jobs in Basel

Als eine der schweizer Metropolen bietet Basel mehr als 650.000 Arbeitsplätze. Ganz sicher finden auch Sie passende Jobs in Basel. Offene Stellen findet man z.B. in der Chemie- und Pharmabranche, da solche Weltkonzerne wie Clariant, Novartis oder Roche in Basel ansässig sind. Basel ist einer der wichtigsten Standorte der chemischen und pharmazeutischen Industrie im Land und bietet zahlreichen Fachkräften entsprechende Arbeit. Ebenso offeriert Basel als einer der größten Bankenplätz in der Schweiz vielfältige Stellenangebote bei Banken und Versicherungen, nicht nur bei internationalen Großbanken oder privaten Bankhäusern, sondern auch bei der Schweizer Nationalbank oder der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Aufgrund der günstigen geographischen Lage spielt die Transport- und Logistikindustrie eine wesentliche Rolle für offene Stellen in Basel. Neben dem Logistikdienstleister Panalpina und der SBB Cargo, der für den Güterverkehr zuständigen Tochtergesellschaft der Schweizerischen Bundesbahn, hat auch die schweizerische Fluggesellschaft Swiss ihren Sitz in Basel. Traditionell in Basel beheimatet sind zahlreiche Verlagen und Druckereien, bei denen die Jobsuche sich auf jeden Fall lohnt. Als Standort der Medienindustrie kann der Jobsuchende mit etwas Glück bei Zeitungen, Radio- oder Fernsehsendern Stellen in Basel finden. Eine Suche auf JobScout24 nach aktuellen Stellenangeboten für Basel lohnt sich daher. Schauen Sie sich regelmäßig die Stellenanzeigen für Basel an.

Jetzt eine Stelle in Basel inserieren

Weitere Jobangebote

Stellen zum Suchbegriff Forschung finden sich auch unter den folgenden Berufen:

Loading

Felix Platter-Spital

Basel

Original-Inserat ansehen

Doktorandin Neuropsychologie

100% Fachverantwortung 18.02.2019

Die komplette Bewerbungsadresse entnehmen Sie bitte dem Stelleninserat.

Doktorandin Neuropsychologie
Doktorandin Neuropsychologie

01.04.2019

Für unsere Memory Clinic, Universitäre Altersmedizin Basel, im Forschungsprojekten Social Cognition & Aging: es geht
primär um die Untersuchung des möglichen Einflusses des Alters auf unsere Fähigkeit der Emotionserkennung und der
Perspektivenübernahme. Daneben um die Mitarbeit an der Entwicklung von Tests zur Emotionserkennung und
Perspektivenübernahme für die klinische Praxis. Ihre Aufgaben Probandenrekrutierung und Koordination der
Datenerhebung Mithilfe bei der Durchführung neuropsychologischer Testungen und Dateneingabe Selbständige
Datenaufbereitung sowie Datenauswertung unter Supervision Supervision der Praktikantinnen/Praktikanten Psychologie
Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen gemäss den Auflagen der Fakultät für Psychologie der Universität Basel
zum Abschluss einer Dissertation (Dr. phil.) Teilnahme an wissenschaftlichen Kongressen und Vorstellung der
Studienergebnisse Ihr Profil Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Master oder Lizenziat), vorzugsweise mit
Vertiefung in Neuropsychologie Gedächtnispsychologie und/oder Gerontopsychologie Erfahrung in der Koordination und
Durchführung von (neuro)psychologischen Erhebungen (z.B. Masterarbeit, Praktikum) Erfahrung in der Dateneingabe,
-aufbereitung und -auswertung Interesse an neuropsychologischen Testverfahren Sehr gute Computerkenntnisse sowie
sehr gute Sprachkenntnisse in Schweizerdeutsch und Englisch Kenntnisse in Statistiksoftware (SPSS, R oder Stata)
Sehr zuverlässige und selbständige Arbeitsweise Freude am Kontakt mit Probanden Interesse und Freude im Team zu
arbeiten Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an PD Dr. med. Marc Sollberger, 061 326 47 73
(marc.sollberger@fps.ch) oder Professor Dr. phil. Andreas U. Monsch (andreas.monsch@fps.ch). Die Bewerbungsunterlagen
mit Motivationsschreiben, CV, Arbeits- und Abschlusszeugnissen sind elektronisch an marc.sollberger@fps.ch einzureichen.

Unser Angebot

- 5 Wochen (25 Tage) Ferien, Mitarbeitende über 50 Jahre 28 Tage, ab 60 Jahren 32 Tage pro Jahr
- Pro Jahr zwei Tage frei verfügbare Zeit für Weiterbildungen
- Ein breites Angebot an internen Weiterbildungsmöglichkeiten
- Die Möglichkeit, sich fachlich weiterzubilden, unterstützt durch das Unternehmen und eduQua
- Eine aktiv gestaltete Unternehmenskultur, in der Informationen transparent kommuniziert, Rückmeldungen der
Mitarbeitenden aktiv erfragt und Gemeinsamkeit sowie Identifikation durch (Informations-)Anlässe und Aktivitäten
gestärkt werden
- Eine Personalrabattliste mit attraktiven Angeboten von diversen Unternehmen

Kontakt

Frau Emmanuelle Schoeffel, HR Bereichsverantwortliche, Tel. 061 326 41 36

Portrait

Die Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER zählt schweizweit zu den führenden Institutionen für Gesundheit im Alter.
Das Zentrum vereint die spezialisierten Bereiche Akutgeriatrie, Alterspsychiatrie und Rehabilitation mit einer Vielzahl
stationärer und ambulanter Leistungen unter dem Dach eines hochmodernen Neubaus. Wir beschäftigen 818 Mitarbeitende und
behandeln jährlich rund 5000 stationäre Patienten bei einer Kapazität von 280 Betten.

Dank der universitären Anbindung bringen wir laufend neueste Ergebnisse aus Lehre und Forschung direkt in Prävention,
Frühdiagnostik, Behandlung, Therapie und Nachsorge der Patienten ein. Vor allem in den Bereichen Kognition, Mobilität
und Ernährung gelten wir national wie international als Impulsgeber.

Gesamtbewertung

2,7

Basierend auf 3 Bewertungen

3,0 Karriere / Weiterbildung
4,0 Gehalt / Sozialleistungen
3,0 Work-Life-Balance
2,0 Management

Bewertung hinzufügen